Project

General

Profile

Actions

Support Request #11073

closed

Defined paths for plugindesccriptions will not be stored in cesettings file

Added by hidden about 4 years ago. Updated about 4 years ago.

Status:
Closed
Priority:
Normal
Customer:
VW
Department:
EEIS
Requester's Priority:
Normal
Support Level:
2nd Level
Resolution:
Known Problem
Affected Products:
Platform:
Ubuntu 18.04 64bit
Topic:
ADTF::CE
FAQ Links:

Description

Supportanfrage

Ich habe heute versucht mein Hil-Filter-Projekt auf einen andren Rechner zu portieren. Die Portierung war beim ersten mal erfolgreich, nach dem abspeichern und neu öffnen verschwindet jedoch der Pfad zu den plugindescriptions und es muss neu eingerichtet werden. Ich vermute, dass etwas beim öffnen des Projekts überschrieben wird, da wenn ich das Projekt über den launcher starte scheint alles zu funktionieren.

Habt ihr eine Idee voran es liegen könnte?

Besonderheit, bei dem Rechner ist: Adtf3 ist im opt-Ordner installiert (normalerweise installiere ich immer in Home)

Lösung

ja, das ist bekannt, betrifft plattformunbhängig die User, die keine Schreibrechte am Speicherort haben.
Der CE validiert leider nicht, ob das Speichern erfolgreich war, da dies implizit im Model geschieht.

Zu ADTF 3.7.0 wurde das Verhalten geändert, der Speicherort des cesettings File ist nicht mehr <ADTF_DIR>/settings (hier liegt nur noch das Initialfile der Lieferung, wird aber nur kopiert und ist zum restore gedacht) sondern wird ins User Verzeichnis versionabhängig kopiert.
Damit gelten die Settings pro User und pro Version.
Weiterhin kann der CE mit --settings <my_settings.cesettings> gestartet werden (z.B. um Projektabhängige Einstellungen zu laden).
Das wäre auch dein Workaround für 3.6.3, alternativ im /home Verzeichnis ablegen.

Actions #1

Updated by hidden about 4 years ago

  • Status changed from New to Customer Feedback Required
  • Private changed from Yes to No
  • Topic set to ADTF::CE
  • Resolution set to Known Problem
  • Product Issue Numbers set to https://www.cip.audi.de/jira/browse/ACORE-10378

Hi Waldemar,

ja, das ist bekannt, betrifft plattformunbhängig die User, die keine Schreibrechte am Speicherort haben.
Der CE validiert leider nicht, ob das Speichern erfolgreich war, da dies implizit im Model geschieht.

Zu ADTF 3.7.0 wurde das Verhalten geändert, der Speicherort des cesettings File ist nicht mehr <ADTF_DIR>/settings (hier liegt nur noch das Initialfile der Lieferung, wird aber nur kopiert und ist zum restore gedacht) sondern wird ins User Verzeichnis versionabhängig kopiert.
Damit gelten die Settings pro User und pro Version.
Weiterhin kann der CE mit --settings <my_settings.cesettings> gestartet werden (z.B. um Projektabhängige Einstellungen zu laden).
Das wäre auch dein Workaround für 3.6.3, alternativ im /home Verzeichnis ablegen.

Actions #2

Updated by hidden about 4 years ago

Danke für die Tipps, ich warte lieber auf die 3.7 :)

Actions #3

Updated by hidden about 4 years ago

  • Subject changed from Pfad zu plugindescription wird nicht richtig gespeichert to Defined paths for plugindesccriptions will not be stored in cesettings file
  • Description updated (diff)
  • Status changed from Customer Feedback Required to To Be Closed
Actions #6

Updated by hidden about 4 years ago

  • Status changed from To Be Closed to Closed
Actions

Also available in: Atom PDF